Auf meinem Cello begleite ich Trauerfeiern und Abschiedsprozesse musikalisch. Nach Wunsch spiele ich während der Abschiedszeremonie, am Grab, in der Kirche, bei Ihnen zu Hause, an einem Naturort oder am Sterbebett.

Musikalisch schöpfe ich aus meinem klassischen Hintergrund bin aber auch für ihre Musikwünsche aus anderen Genres offen. Ich unterstütze sie bei der musikalischen Gestaltung der Trauerfeier. Es ist auch ein Kombination von Live-Musik und Einspielungen möglich. Ich verfüge über ein grosses Netzwerk von MusikerInnen und kann auch zusätzliche SpielerInnen hinzuziehen. Falls es in der Kirche statt findet ist ein Zusammenspiel mit dem Organisten vor Ort möglich.


Repertoire (Auswahl) mit Hörbeispielen

Chant des oscelles, Casals, Steven Isserlis
Vocalise, Rachmaninov, Gautier Capuçon
Der Schwan, Saint-Saëns, Sarah Joy
Après und Rêve, Faurée, Sheku Kanneh-Mason
Bach Suiten, Sarabande aus der 3. Suite, Ophélie Gaillard
Lied ohne Wort, Mendelssohn, Jacqueline du Pré
Air, Bach, Early Music ensemble Voices of Music
Arioso, Bach, Anne Martindale Williams
Gabriel’s Oboe, Morricone, Ailbhe McDonagh

Ich habe an der Hochschule für Musik Luzern Cello und Instrumentale Pädagogik studiert und lebe nun als freischaffende Cellistin und Musikpädagogin mit meiner Familie in Dallenwil NW. An den Musikschulen Beckenried und Stansstad unterrichte ich Kinder und Jugendliche auf dem Cello und im Ensemble. Ich bin sehr naturverbunden und interessiere mich für Musik im Kontext von Ritualen und Feiern. Die Kraft der Musik hat eine heilende und transformative Wirkung und ermöglicht dieVerbindung über Grenzen hinweg.


Weitere Angebote

Trauerfeier-Abschiedsrituale.ch